Ihr IT-Service-Partner

Interne Umstrukturierung, veränderte Rahmenbedingungen,  neue Geschäftsbereiche und ähnliches, führen häufig dazu, dass plötzlich eigentlich IT-ferne Mitarbeiter auch noch „so nebenbei“ für die IT zuständig sind. Das führt in den meisten Fällen dazu, dass die IT nur noch „stiefmütterlich“ behandelt oder gar völlig vernachlässigt wird. Jedes andere Thema ist plötzlich wichtiger und „dringlich“ und die IT wird nur noch als „notwendiges Übel“ betrachtet.

Dabei sollte man die IT eigentlich wie eine „Produktionsmaschine“ sehen, die sehr effizient laufen und damit auch gewinnbringend arbeiten kann, aber eben  nur, sofern sie immer gut  gepflegt, also auch „regelmäßig geölt“ d. h. gewartet wird und abgenutzte Bauteile und veraltete Technik erneuert werden. Damit Ihre IT-„Maschine“ dauerhaft in bester Qualität produzieren kann, ist natürlich richtig geschultes Bedienpersonal ebenfalls Grundvoraussetzung.

Sollten Sie heute, in Zeiten von Industrie 4.0, Ihre IT noch immer nur als  „notwendiges Übel“ sehen, so wurde das wirkliche Potential Ihrer IT einfach noch nicht einmal annäherungsweise erkannt geschweige denn  ausgeschöpft und das nicht zuletzt gerade weil im Unternehmen kein IT-Personal zur Verfügung steht.

Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre Einstellung zur IT noch einmal grundsätzlich zu Überdenken, als externer IT-Dienstleister beraten wir Sie gerne.

Wir bieten:

  • maßgeschneiderte individuelle IT-Lösungen
  • IT-Service als externer Dienstleister auf Abruf
  • Regelmäßige Wartung z.B. über Zeitkontingent
  • Fernwartung
  • Service vor Ort
  • Hotline mit persönlichem Ansprechpartner
  • Support-Ticket-System auf Wunsch für alle Mitarbeiter direkt zugänglich