PC-Notdienst

Was tun bei einem PC-Notfall…

Beachten Sie bitte folgende Punkte um schlimmeres zu vermeiden:

Schalten Sie Ihr System bei Verdacht auf einen Computer-Virus bitte SOFORT aus und starten Sie es nicht mehr. Falls das System nicht mehr reagiert, können Sie es notfalls auch ausschalten durch Netzstecker ziehen und / oder Akku herausnehmen.

Festplattenreparatur

  • Festplattendefekt
  • Daten gelöscht
  • Notebook heruntergefallen
  • USB-Festplatte umgefallen

…dann ist professionelle Datenrettung angesagt!

 

Sturzschäden, z.B. durch das Herunterfallen eines Notebook oder herunterfallen einer externen Festplatte, können durch Kontakt der Schreib-Lese-Köpfe auf die mit hoher Geschwindigkeit drehenden Oberflächen in der Festplatte einen „Headchrash“ verursachen!  In diesen Fällen sollten Sie, um schlimmeres zu vermeiden, bitte keine eigenen Wiederherstellungsversuche unternehmen.

Wiederherstellungssoftware und herumprobieren verschlimmert die Situation dann meist erst richtig, das geht bis hin zur Nichtwiederherstellbarkeit. Bitte in dem Fall Gerät umgehend ausschalten!

Bei mechanischen Fehlern, Headcrash oder Elektronikversagen muss die Festplatte in der Regel ins Labor. (Wir sind Partner eines namhaften Datenwiederherstellungslabors)

Bei versehentlich gelöschten Daten, keine weiteren Daten mehr auf den  Datenträger schreiben. Notfalls die aktuell geöffneten Dateien auf einen externen Datenträger (USB-Stick) speichern. Nicht auf das beschädigte Laufwerk schreiben, sonst werden evtl.  noch wiederherstellbare Bereiche  überschrieben.

Bei eingedrungenen Flüssigkeiten in Notebook oder PC, sofort ausschalten, stromlos machen, ausstecken und Akku herausnehmen. Oberfläche mit Handtuch trocknen und das Gerät ohne Verzögerung zu uns bringen. Keine Hausmittelchen wie „in Reis legen“ oder „Salz entzieht Feuchtigkeit“ In dem Fall entscheidet wirklich jede Stunde über Rettung oder Elektronikschrott. Ein nasses Gerät muss sofort fachmännisch komplett zerlegt, gereinigt und getrocknet werden. Mit etwas Glück, ist Ihr Gerät dann gerade noch einmal dem Elektronik-Tod entkommen.

Damit wir Ihnen im Ernstfall so schnell wie möglich weiterhelfen können, und Sie unnötige Kosten vermeiden und Zeit sparen, sollten Sie folgendes beachten:

  • Rufen Sie bitte vor Anlieferung eines PC oder Notebooks, zur Terminabsprache, bei uns an:
    Telefon:  0 71 82 / 55 35 83
  • Beschreiben Sie den aufgetretenen Defekt und Ihren Computer so genau wie möglich.
  • Nur mit vollständigen Informationen können wir eine verlässliche Aussage über Umfang, Dauer und Kosten der Reparatur treffen.

Fehler oder Defekte besprechen wir mit Ihnen nach der ersten Diagnose, noch vor der Reparatur.
Dabei reden wir kein „Fachchinesisch“ sondern erklären für Laien verständlich.

Sollte eine Reparatur nicht sofort möglich sein, da entsprechende Ersatzteile für Ihren Rechner gerade nicht vorrätig oder lieferbar sind, erhalten Sie von uns zur Überbrückung, auf Wunsch gerne auch ein Leihgerät.